Unternehmensentwicklung KMU

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Ich würde da die kleinen Unternehmen mit einschließen. D.h., viel Arbeit für …
Inhaber und Geschäftsführer sind meist persönlich, verantwortlich und stark engagiert. Hohe zeitliche und persönliche Belastungen durch viele und vielseitige Aufgaben, Probleme und Konflikte mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Banken sind die Regel. Häufig bleibt der persönliche wirtschaftliche Erfolg hinter den Erwartungen zurück.
Was möchte ich mit Ihnen – meinen Kunden und Auftraggebern – erreichen? Recht einfach:

  • mehr Freude, weniger Probleme für den Geschäftsführer / Inhaber und möglichst auch für die meisten Mitarbeiter
  • mehr Plus auf dem Konto
  • ein starkes Miteinander

Das ist nicht nur machbar. Diese drei Dinge gehören zusammen! Geht es dem Chef gut – geht es dem Unternehmen gut und umgekehrt.
Interessiert an einem Austausch? Rufen Sie an, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Die Fragestellungen und Ansatzpunkte können sehr verschieden sein. Von der Beraterseite finden Sie hier – moderne – Schlagworte meist wichtig und inhaltslee
r.
Aber: Was ist Ihr Fragestellung? Die Lösung welchen Problems würde Sie weiterbringen?

Probleme, wie Sie Kunden formuliert haben.Die Themen, wie ich sie für meine Arbeit formuliert habe.Konkrete Leistungen

Impressum

Formulierung von Problemen aus Sicht der Kunden

Probleme, wie Sie Kunden formuliert haben

  • Die Mannschaft in der Fertigung arbeitet nicht mehr effektiv.
  • Der Abteilungsleiter kommt mit seiner Abteilung nicht zurecht.
  • Zwischen einigen Mitarbeitern gibt es heftige Konflikte.
  • Viele Mitarbeiter sind nicht motiviert.
  • Mit den Mitarbeitern schaffen wir die notwendige Veränderung nicht.
  • Die Mitarbeiter haben nicht verstanden, wie kritisch die Situation ist.
  • Wir brauchen Struktur und Organisation.
  • Wir brauchen eine neue Ausrichtung. Wir verdienen kein Geld mehr.
  • Ich habe schon vieles an Veränderung versucht, aber es hat nicht funktioniert.
  • Ich habe einfach zu wenig Zeit für Führung (operative Führung).
  • Es passieren einfach zu viele Fehler, die zu viel kosten.
  • Manche Fehler passieren immer wieder. Es ändert sich nichts.
  • Jetzt habe ich den Mitarbeitern das schon so oft erklärt. Aber sie ändern sich nicht.
  • Jeder schaut nur auf seine eigene Arbeit und seinen eigenen Bereich.
  • Wir können einfach nicht die Preise durchsetzen, die wir bräuchten, um wirtschaftlich zu arbeiten.
  • Alles neue wird einfach nur abgelehnt.
  • Es gibt ein Kommunikationsproblem.
  • Was wir morgens planen ist mittags schon Makulatur. Wie soll man so arbeiten?

Natürlich werden hier nur Symptome beschrieben. Und falls Sie nicht annehmen, dass sowieso nichts zu machen ist, wissen auch Sie, dass man die Ursachen für das Problem finden muss. Ein Tipp von mir: Es sind meistens nicht die Mitarbeiter – primär.

Die Ursachen sind meist – komplex. D.h., es muss an mehreren „Schrauben gedreht“ werden, es müssen verschiedene Rädchen ineinander greifen für eine erfolgreiche Problemlösung.

Erstens muss man die angemessene Problelösung finden. Und zweitens muss man dann noch schaffen, die Veränderungen umzusetzen mit Führungskräften und Mitarbeitern. Das verstehe ich unter dem Schlagwort „Veränderungsprozess“.

Interessiert an einem Austausch? Rufen Sie an, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Arbeitsfelder

Arbeitsfelder / Kernaufgaben, in denen wir Sie unterstützen können

Unternehmensführung
ist die komplexe Aufgabe ein Unternehmen in der Gesamtheit erfolgreich zu führen. Bei Interesse fordern Sie meine kurze Aufstellung an.

Führung
wird oft mit Mitarbeiterführung gleichgesetzt. Dies ist eine sehr persönliche Sache in der Werte, Grundsätze und Überzeugungen zum Tragen kommen. Zwischenmenschlicher Umgang ist persönlich. Mitarbeiterführung ist einer der Schlüssel zu Erfolg und Veränderung. Eine wichtige Aufgabe im Unternehmen ist die Entwicklung einer hilfreichen Führungskultur – egal ob großes oder kleines Unternehmen.

Organisation
ist die Strukturierung von Arbeitsabläufen (Prozessorganisation), die Erzeugung und Weitergabe / Verteilung von Information (Informationsflüsse) und die Organisation von Entscheidungsfindungen (Strukturorganisation). Organisieren ist Arbeit. Das Problem ist, dass Organisation ge- und missbraucht wird für viele andere Dinge und somit oft als hinderlich erlebt wird.

Kommunikation und Teamentwicklung
ist stark von der gelebten Führungskultur abhängig. Gibt es eine Leistungs-, Vertrauenskultur und eine Kultur mit positivem Umgang mit Fehlern (Achtung: nicht Fehlertoleranz!), dann ist Kommunikation einfach und zielführend, und Teams haben eine gute Chance.
Auch wenn die so gewünschten Hochleistungsteams selten sind, sind Teams eine wichtige Basis für die Umsetzung von Projekten und Veränderungen im Unternehmen.

Konflikte
sind unvermeidlich, ja sind sogar unabdingbar für Kreativität und Entwicklung. Positiv ausgetragen führen Konflikte in die Zukunft und stimulieren Kräfte. In der Praxis ist der Umgang mit Konflikten sehr häufig schlecht und kostspielig: Verleugnung von Konflikten (Wegschauen), Konfliktlösung über Macht, Lagerbildung, Positionen verteidigen, Rechthaben und nicht zuletzt Rache – sehr teuer.
Bei wenigen Themen ist die dritte, neutrale Person so wertvoll, wie bei der Konfliktlösung. Und ganz oft ist es gar nicht schwer. (Beitrag zu
Konfliktkosten)

Projektmanagement
sollte zur Standardqualifikation von Unternehmen gehören. Kein Unternehmen, dass nicht Projekte durchführt.

Partizipation und Moderation
Mitreden und Mitgestalten sind für viele Mitarbeiter nicht nur wichtig sondern einer der größten Motivatoren. Moderation ist eine (vielfältige) Form, Partizipation möglich zu machen. Der Erfolg eines Unternehmens ist der Erfolg durch die Mitarbeiter, die sich im Unternehmen engagieren. Jedes Unternehmen kann das erreichen – gewusst wie.

Interessiert an einem Austausch? Rufen Sie an, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Konkret

Was Sie von uns konkret erwarten können

  • ganzheitliche Beratung zu Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung KMU (auf Basis einer speziellen Systematik)
  • Übernahme von Aufgaben bis hin zu Projekten
  • Planung und Umsetzung von Entwicklungen mit Mitarbeitern und Führungskräften im Unternehmen
  • Moderation von effektiven Workshops, Bersprechungen, Konfliktklärungen (Mediation) und Teamentwicklungen
  • persönliches Coaching für Unternehmensführung, Mitarbeiterführung und in Konfliktsituationen
  • Begleitung von (Mitgehen bei) Führungskräften und Mitarbeitern in schwierigen Situationen, Gesprächen sowie in Entwicklungssituationen
  • konkrete Übernahme von Aufgaben (Interimsmanagement) in einzelnen Fällen
  • ein Netzwerk von Experten, die bei weiteren Fragestellungen einen substanziellen Beitrag leisten

Übergeordnetes Ziel: Das Erreichen von konkreten unternehmerischen Zielen

Interessiert an einem Austausch? Rufen Sie an, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Werte

Der Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit!

  • Die Errungenschaften, die wir heute genießen, sind ein Verdienst all der Menschen, die sich im Kleinen und im Großen immer wieder engagiert haben oft auch gegen viele Widerstände, bis der Erfolg eingetreten ist.
  • Wir glauben, dass dieses Potenzial in allen Menschen liegt, und dass es der Sinn und das Bedürfnis eines jeden ist, in diesem Potenzial zu wachsen.
  • Wir sind überzeugt, dass es immer möglich ist, durch die Integration der Beteiligten und Betroffenen als Menschen bessere Ergebnisse zu erreichen als durch (reine) Expertenentscheidungen – solange das Ziel der Gemeinschaft und dem Ganzen dient.
  • Das gilt auch gerade für schwierige Entscheidungen. Wenn man den Menschen mit Respekt und Wertschätzung begegnet, wachsen Sie über sich hinaus.
  • Dabei ist es wichtig, die Dinge offen und ehrlich zu bennen, wie sie sind.